Sprungziele
Inhalt
Hinweis: Es werden nur Online-Bewerbungen berücksichtigt. Bitte senden Sie keine Bewerbungen per E-Mail oder per Post.

Berufsanerkennungsjahr zur Erlangung der staatlichen Anerkennung im Bereich Soziale Arbeit

Der Landkreis Hameln-Pyrmont bietet jeweils zum Frühjahr und Herbst eines Jahres Stellen im Allgemeinen Sozialen Dienst oder oder im Pflegekinderdienst  für das

Berufsanerkennungsjahr zur Erlangung der staatlichen Anerkennung als Sozialarbeiter (m/w/d) bzw. Sozialpädagoge (m/w/d)(B.A.)

an. Auf Anfrage ist ggf. auch der komplette Einsatz in der Erziehungsberatungsstelle, in unserem Amt für Inklusion oder dem Sozialpsychiatrischen Dienst möglich.

Die Voraussetzungen:

Die Stellen für das Berufsanerkennungsjahr richten sich an Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs „Soziale Arbeit“. Der Besitz des Führerscheins der Klasse B wird erwartet.

Unser Angebot:

Ihr Einsatz erfolgt im Jugendamt – Schwerpunkt Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD) oder Pflegekinderdienst (PKD). Hospitationen in anderen Feldern der sozialen Arbeit in der Kreisverwaltung (ggf. auch außerhalb des Jugendamtes) sind Bestandteil des Ausbildungsplans.

Sie werden möglichst umfassend in die Arbeitsabläufe integriert und erhalten zusätzlich einen Überblick über das breite soziale Netzwerk von Einrichtungen und Diensten im Landkreis Hameln-Pyrmont. Dies umfasst beispielsweise die Teilnahme an Arbeitskreisen.

Die Bedingungen des Praktikumsverhältnisses richten sich nach den Regelungen des Tarifvertrages für Praktikantinnen/Praktikanten des öffentlichen Dienstes (TVPöD). Das Berufspraktikum kann auch im Rahmen einer Teilzeittätigkeit abgeleistet werden.

Durch den hohen Fachkräftebedarf in der Kreisverwaltung konnten in der Vergangenheit häufig Angebote zu einer Weiterbeschäftigung unterbreitet werden.

Bewerbungsmodalitäten:

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur (INQA). Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt der Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Für Ihre Bewerbung können Sie unsere Online-Bewerbung nutzen. Sie finden die Stellenanzeige über unsere Arbeitgeberhomepage unter offene Stellen. Bitte teilen Sie uns im Bewerbungsformular mit, ob Sie ein halb- oder einjähriges Berufspraktikum absolvieren möchten. Verwaltungsseitig wird aus Gründen der dadurch vertieft möglichen Einarbeitung das einjährige Praktikum favorisiert. Zudem geben Sie am Ende des Bewerbungsformulars bitte auch den Einsatzbereich und das mögliche Startdatum an.

Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Julia Sagebiel vom Amt für Personal und Organisationsentwicklung unter der Telefonnummer 05151 903-1118 zur Verfügung.

Randspalte

Ihr Weg zu uns

Möchten Sie Inhalte von Google Maps laden?

Ihre Nachricht

*

*

*

Datenschutzerklärung

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Adresse

Landkreis Hameln-Pyrmont

Süntelstraße 9
31785 Hameln