Sprungziele
Inhalt

Ausbildung 2021 beim Landkreis Hameln-Pyrmont? Bestimmt eure Zukunft jetzt und bewerbt euch!

Geoinformatiker (m/w/d) als GIS-Administrator (m/w/d)

Der Landkreis Hameln-Pyrmont strebt einen Ausbau der kommunalen GeoDatenInfrastruktur an. Hierbei soll zwischen den kreisangehörigen Kommunen und dem Landkreis im Hinblick auf die INSPIRE-Umsetzung eine Daten-Drehschreibe entstehen, zu deren Aufbau wir Ihre Unterstützung im bereits vorhandenen GIS-Team suchen.

Im Bereich der GIS-Administration fallen insbesondere folgende Tätigkeiten an:

  • aktive Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Implementierung der kommunalen Geofachdaten und den damit verbundenen Konzepten und Prozessen im Hinblick auf INSPIRE
  • Aufbau von standardisierten ETL-Prozessen und das Implementieren von selbst erarbeiteten Lösungen zur Umsetzung der INSPIRE-Dienste für die kreisangehörigen Kommunen
  • Pflege und Weiterentwicklung des Geographischen Informationssystems und deren Infrastruktur
  • intensive Zusammenarbeit mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden und deren Unterstützung in Fragen rund um GIS und INSPIRE. Dazu gehört u.a. das Führen von verschiedenen Arbeitskreisen, die Einführung neuer GIS-Software bei den Kommunen vor Ort und das Ansinnen, bei der INSPIRE-Umsetzungen möglichst viele Mehrwerte für die Kommunen zu erwirken

Ihre persönlichen Kompetenzen:

Sie verfügen über

  • ein abgeschlossenes Bachelor-Studium der Geoinformatik oder einen gleichwertigen Kenntnis- und Bildungsstand durch eine einschlägige Berufsausbildung verbunden mit einer mehrjährigen vertiefenden Berufstätigkeit und Fortbildungen
  • ein ausgeprägtes Verständnis von Geoinformationssystemen mit guten Anwendungskenntnissen der Administration, vorzugsweise aus dem Bereich ArcGIS (ESRI)
  • fundierte Kenntnisse bei der Visualisierung und Bereitstellung von GIS-Diensten mittels Web-Technologie
  • Kenntnisse in Datenbanksystemen und der Datenmodellierung sowie erste Erfahrungen mit Werkzeugen zur Datentransformation (vorzugsweise der FME)
  • grundlegende vermessungstechnische und kartographische Kenntnisse
  • die Fähigkeit auf Menschen zuzugehen und dabei Bedarfe zu erkennen und diese zielorientiert einer wirtschaftlichen Lösung zuzuführen
  • gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mindestens C1)

Zudem haben Sie Freude daran, im Team Lösungen zu erarbeiten, bringen eine hohe Einsatzbereitschaft und Eigenverantwortung sowie eine strukturierte, systematische und serviceorientierte Arbeitsweise mit.

Für Tätigkeiten im Außendienst ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B erforderlich. Die Bereitstellung des privateigenen Fahrzeuges für dienstliche Zwecke wird erwartet. Entstehende Kosten werden im Rahmen des Reisekostenrechts erstattet.

Wir bieten Ihnen

  • ein teamorientiertes Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen in den Räumlichkeiten des Kreishauses in Hameln,
  • eine fortschrittliche Integration von neuen Mitarbeitenden im Rahmen unseres Onboardings,
  • eine Förderung des Dialogs über Mitarbeiterjahresgespräche,
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung,
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • eine unbefristete Vollzeitstelle vergütet nach Entgeltgruppe 11 TVöD

Für weitere Informationen über den Landkreis Hameln-Pyrmont als Arbeitgeber und Ihre Vorteile bei uns schauen Sie gerne auf unsere Homepage.

Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die zusätzliche Altersvorsorge erfolgt über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). Insgesamt steht eine volle Stelle zur Besetzung zur Verfügung. Die Stelle ist teilzeitgeeignet, wenn sichergestellt werden kann, dass insgesamt eine nahezu volle Besetzung ermöglicht wird.

Zur Bewerbung

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur (INQA). Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt der Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 28.08.2020 mit den üblichen Unterlagen. Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unsere Online-Bewerbung. Sie finden die Stellenanzeige über unsere Arbeitgeberhomepage unter offene Stellen.

Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Julia Sagebiel vom Amt für Personal und Organisationsentwicklung unter der Telefonnummer 05151 903-1118 zur Verfügung. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen die Leiterin des Amtes für Informationstechnologie, Frau Sabine Özbek, unter der Telefonnummer 05151 903-1400. Den Ausschreibungstext als pdf-Datei finden Sie hier

Randspalte

Ihr Weg zu uns

Möchten Sie Inhalte von Google Maps laden?

Ihre Nachricht

*

*

*

Datenschutzerklärung

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Adresse

Landkreis Hameln-Pyrmont

Süntelstraße 9
31785 Hameln