Sprungziele
Inhalt



Tierarzt (m/w/d) im Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung

Der Landkreis Hameln-Pyrmont sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für sein Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung einen Tierarzt (m/w/d). Die Stellenbesetzung erfolgt unbefristet und in Vollzeit.

Ihre wesentlichen Aufgaben

Ihre Aufgaben umfassen alle Bereiche der öffentlichen Veterinärverwaltung voraussichtlich mit den Schwerpunkten Tierschutz und Antibiotika-Minimierung.

Zum Schwerpunkt Tierschutz gehören unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • die Prüfung eingegangener Tierschutzanzeigen sowie deren Risikobeurteilung
  • Anlass-, Nach- sowie risikobasierte Routinekontrollen von privaten, gewerbsmäßigen, §11-erlaubnispflichtigen und landwirtschaftlichen Tierhaltungen nach tierschutzrechtlichen Vorgaben - Schwerpunkte: Tierschutz in Rinderhaltungen mit Anbindehaltung sowie Tierschutz in Schweinehaltungen; Einhaltung der Maßgaben zum Kupierverzicht - mit Erstellung von gutachtlichen Stellungnahmen
  • Gutachterliche Stellungnahmen zu Bauvorhaben Tierhaltung einschl. tierschutzfachlicher Beratung sowie Schlussabnahme
  • Abfertigen von Tiertransporten
  • Öffentlichkeitsarbeit Tierschutz
  • Aufbau und Pflege eines externen Netzwerkes mit Tierärzten, Ordnungsämtern, Tierschutzorganisationen sowie privaten Tierschützern

Zum Schwerpunkt Antibiotika-Minimierung gehören unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Prüfung aller Antibiotikaanwendungen in relevanten Tierhaltungen
  • Leitung der Prüfung von betrieblichen Therapiehäufigkeiten unter Berücksichtigung der bundesweiten Kennzahlen
  • Prüfung der Maßnahmenpläne inklusive Vorortkontrollen.

Ihre Kompetenzen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom, Master
  • Sie sind approbierte Veterinärmedizinerin bzw. approbierter Veterinärmediziner
  • Sie bringen eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit mit und
  • Sie sind kommunikationsstark, kooperativ orientiert und besitzen Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen.

Wünschenswert sind Kenntnisse mit fachspezifischer Software (z.B. BALVI IP, TSN, TRACES, HI-Tier).

Bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich. Ansonsten richten sich die Arbeitsbedingungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). In diesem Fall erfolgt die zusätzliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).

Für die Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist unter anderem der bereits abgeschlossene Vorbereitungsdienst (Referendariat) für das zweite Einstiegsamt der Laufbahn der Fachrichtung »Gesundheits- und soziale Dienste« der Laufbahngruppe 2 und Erfahrungen im amtstierärztlichen Dienst erforderlich.

Für Tätigkeiten im Außendienst ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B erforderlich. Die Bereitschaft zur Bereitstellung des privateigenen Fahrzeuges für dienstliche Zwecke wird erwartet. Entstehende Kosten werden im Rahmen des Reisekostenrechts erstattet.

Wir bieten Ihnen

  • ein teamorientiertes Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen in den Räumlichkeiten des Kreishauses in Hameln
  • eine fortschrittliche Integration von neuen Mitarbeitenden im Rahmen unseres Onboardings
  • eine Förderung des Dialogs über Mitarbeiterjahresgespräche
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • eine unbefristete Vollzeitstelle vergütet nach Besoldungsgruppe A14 NBesG/ Entgeltgruppe 14 TVöD

Für weitere Informationen über den Landkreis Hameln-Pyrmont als Arbeitgeber und Ihre Vorteile bei uns schauen Sie gerne auf unsere Homepage.

Insgesamt steht eine volle Stelle zur Besetzung zur Verfügung. Die Stelle ist teilzeitgeeignet, wenn sichergestellt werden kann, dass insgesamt eine nahezu volle Besetzung ermöglicht wird.

Zur Bewerbung

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur (INQA). Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt der Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 18.09.2022 mit den üblichen Unterlagen. Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unsere Online-Bewerbung. Sie finden die Stellenanzeige über unsere Arbeitgeberhomepage unter offene Stellen.

Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Julia Sagebiel vom Amt für Personalmanagement unter der Telefonnummer 05151 903-1118 zur Verfügung. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen der Leiter des Amtes für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung, Herr Dr. Bolten, unter der Telefonnummer 05151 903- 2500. Den Ausschreibungstext als pdf-Datei finden Sie hier.


Randspalte

Nichts dabei? Um immer auf dem Laufenden über unsere aktuellen Stellenangebote zu sein, können Sie sich auch für unseren Newsletter anmelden.

Ihr Weg zu uns

Möchten Sie Inhalte von Google Maps laden?

Ihre Nachricht

*

*

*

Datenschutzerklärung

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Adresse

Landkreis Hameln-Pyrmont

Süntelstraße 9
31785 Hameln