Sprungziele
Inhalt

Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Architektur oder Bauwesen im Team Baumanagement

Sie haben Spaß daran, große Bauprojekte zu entwickeln, zu steuern und Ihre innovativen Ideen in die Tat umzusetzen? Sie wollen Gestaltungsspielraum und Nachhaltigkeit in Ihrer Arbeit verbinden können und arbeiten gern im Team? Dann bewerben Sie sich und schaffen Sie mit uns gute Räume für gute Bildung!

Das Facility Management des Landkreises Hameln-Pyrmont unterhält zurzeit insgesamt 56 Gebäude mit einer Bruttogrundfläche von ca. 184.000 qm. Das Baumanagement im Facility Management (FM) ist für die Planung, Vergabe, Durchführung, Überwachung und Abrechnung aller Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen an den kreiseigenen Liegenschaften zuständig. Dies umfasst sowohl eigenständige Planungen und Konzeptionen als auch Steuerungsfunktionen als Bauherr gegenüber externen Planungs- und Baubeteiligten.

Die aktuellen Aufgabenschwerpunkte des TFM liegen derzeit in der Entwicklung und Steuerung großer Schulneubauprojekte, der flächendeckenden Ausstattung der Schulen mit digitalen Medien und sicherheitstechnischer Sanierungen. Unsere Projekte zeichnen sich durch Vielfalt aus – sowohl in den technischen Anforderungen als auch in der Kommunikation mit unterschiedlichen Projektbeteiligten in der Entstehung und späteren Nutzung des Gebäudes.

 

Ihre wesentlichen Aufgaben

  • Steuerung und Organisation von Bauprojekten des Landkreises Hameln-Pyrmont in Funktion des Bauherrenvertreters
  • Konzeption der jeweiligen Projekterfordernisse
  • Bauplanung und -abwicklung von Neu- und Umbauten, Sanierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen im Leistungsbild der HOAI (Ausschreibung, Vergabe, Objektbetreuung und Abnahme von Bauleistungen, Inbetriebnahmen etc.)
  • Management sowie Steuerung und Überwachung der internen und externen Planungs- und Baubeteiligten
  • Wahrnehmung der Betreiberverantwortung
  • Qualitätssicherung, Kostenplanung und Kostenkontrolle
  • Terminplanung und Terminverfolgung
  • Rechnungsprüfung, Nachtragsbearbeitung und Mängelmanagement, Prüfung und Pflege der Revisionsunterlagen

 

Ihr Profil

Sie bringen mit

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Architektur, Bauingenieurswesen, Facility Management oder gleichwertig
  • Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, vorzugsweise in der Objektüberwachung (LPh 8 HOAI) und Qualitätssicherung
  • fundierte Kenntnisse in den Leistungsphasen der HOAI und des öffentlichen Vergaberecht (UVgO, VOB, VgV, GWB etc.)
  • überdurchschnittlich gute EDV-Kenntnisse
  • Dienstleistungsorientierung und Beratungskompetenz mit der erforderlichen Durchsetzungskraft
  • Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und die Fähigkeit zu selbständiger und zielorientierter Arbeit
  • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick und hohe Einsatzbereitschaft

Wünschenswert sind

  • Kenntnisse im Projektmanagement nach AHO
  • Kenntnisse im Verwaltungsrecht bzw. die Bereitschaft zur Weiterbildung

 

Für Tätigkeiten im Außendienst ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B erforderlich. Die Bereitschaft zur Bereitstellung des privateigenen Fahrzeuges für dienstliche Zwecke wird erwartet. Entstehende Kosten werden im Rahmen des Reisekostenrechts erstattet.

Wir bieten Ihnen

  • ein teamorientiertes Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen in den Räumlichkeiten der Kreisverwaltung in Hameln
  • eine fortschrittliche Integration von neuen Mitarbeitenden im Rahmen unseres Onboardings
  • eine Förderung des Dialogs über Mitarbeiterjahresgespräche
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • eine unbefristete Vollzeitstelle vergütet nach Entgeltgruppe 11 TVöD

Für weitere Informationen über den Landkreis Hameln-Pyrmont als Arbeitgeber und Ihre Vorteile bei uns schauen Sie gerne auf unsere Homepage.                                                                            

Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die zusätzliche Altersvorsorge erfolgt über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).

Zur Bewerbung

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur (INQA). Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt der Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 05.11.2021mit den üblichen Unterlagen. Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unsere Online-Bewerbung. Sie finden die Stellenanzeige über unsere Arbeitgeberhomepage unter offene Stellen.

Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Sagebiel vom Amt für Personalmanagement unter der Telefonnummer 05151 / 903-1118 zur Verfügung. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen die Teamleiterin des Baumanagements, Frau Wittershagen, unter der Telefonnummer 05151 / 903-4500. Den Ausschreibungstext als pdf-Datei finden Sie hier

Randspalte

Nichts dabei? Um immer auf dem Laufenden über unsere aktuellen Stellenangebote zu sein, können Sie sich auch für unseren Newsletter anmelden.

Ihr Weg zu uns

Möchten Sie Inhalte von Google Maps laden?

Ihre Nachricht

*

*

*

Datenschutzerklärung

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Adresse

Landkreis Hameln-Pyrmont

Süntelstraße 9
31785 Hameln