Sprungziele
Inhalt
Hinweis: Es werden nur Online-Bewerbungen berücksichtigt. Bitte senden Sie keine Bewerbungen per E-Mail oder per Post.

Elektromeister als Bauherrenvertreter (m/w/d)

Der Landkreis Hameln-Pyrmont sucht für das Technische Facility Management (TFM)

 zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Elektromeister als Bauherrenvertreter (m/w/d)

(Entgeltgruppe 9b TVöD)

Das Technische Facility Management (TFM) des Landkreises Hameln-Pyrmont ist zuständig für den gesamten Lebenszyklus der kreiseigenen Liegenschaften.

Die Aufgaben des TFMs sind u.a.: Betreiben und Bewirtschaften der baulichen und technischen Anlagen eines Gebäudes, Sicherstellung der Funktionsfähigkeit dieser

Anlagen, Umbauten, Sanierungen, Modernisierungen, Bauunterhaltung / Gebäude-instandhaltung, Energie- und Umweltmanagement, Umzugsmanagement, Flächenmanagement.

Ihre Aufgaben:

  • Wahrnehmung der Betreiberverantwortung, Entwicklung, Planung und Projektleitung von Umbauten in Bezug auf elektrische Anlagen,
  • Bearbeitung aller Leistungsphasen in Funktion des Bauherrenvertreters,
  • Planungs- und Bauprojektabwicklung im Bereich Elektrotechnik in allen Leistungsphasen der HOAI,
  • Steuern und Überwachen der Planungs- und Baubeteiligten,
  • Verantwortung bei Ausschreibung, Vergabe, Objektbetreuung sowie Abnahme und Inbetriebnahme,
  • Kostenplanung und Kostenkontrolle,
  • Terminplanung und Terminverfolgung,
  • Rechnungsprüfung, Nachtragsbearbeitung und Mängelmanagement, Pflege der Revisionsunterlagen.

Ihre persönlichen Kompetenzen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Elektromeister/-in, Elektrotechniker/-in, oder abgeschlossenes Studium als Elektroingenieur/-in,
  • Dienstleistungsorientierung und Beratungskompetenz mit der erforderlichen Durchsetzungskraft und zielorientiertem Handeln,
  • überdurchschnittlich gute EDV-Kenntnisse.

Idealerweise verfügen Sie über:

  • einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position,
  • fundierte Kenntnisse im Vergaberecht und in den für die Arbeit entsprechenden Regelwerken und Normen sowie Kenntnisse im Verwaltungsrecht bzw. die Bereitschaft zur Weiterbildung.

Für Tätigkeiten im Außendienst ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B erforderlich. Die Bereitschaft zur Bereitstellung des privateigenen Fahrzeuges für dienstliche Zwecke wird erwartet. Entstehende Kosten werden im Rahmen des Reisekostenrechts erstattet.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen

  • ein teamorientiertes Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen in den Räumlichkeiten des Kreishauses in Hameln,
  • eine fortschrittliche Integration von neuen Mitarbeitenden im Rahmen unseres Onboardings,
  • eine Förderung des Dialogs über Mitarbeiterjahresgespräche,
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung,
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen.

Für weitere Informationen über den Landkreis Hameln-Pyrmont als Arbeitgeber und Ihre Vorteile bei uns schauen Sie gerne auf unsere Homepage.

Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die zusätzliche Altersvorsorge erfolgt über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).

Der Landkreis Hameln-Pyrmont liegt im landschaftlich reizvollen Weserbergland mit hohem Freizeit- und Wohnwert, vielseitigen kulturellen Angeboten und bezahlbarem Wohnraum. Kinderbetreuungseinrichtungen und alle weiterführenden Schulen sind am Ort vorhanden. Es bestehen schnelle und komfortable Nahverkehrsverbindungen zu den anliegenden Oberzentren (insbesondere Hannover).

Bewerbungsmodalitäten:

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur (INQA). Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt der Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 20.09.2019 mit den üblichen Unterlagen. Für Ihre Bewerbung können Sie unsere Online-Bewerbung nutzen. Sie finden die Stellenanzeige über unsere Arbeitgeberhomepage unter offene Stellen.

Um unser Recruiting zu optimieren, geben Sie bitte am Ende des Formulars an, wie Sie auf unsere Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind.

Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Julia  Sagebiel vom Amt für Personal und Organisationsentwicklung unter der Telefonnummer 05151 903-1118 zur Verfügung.  Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen der Teamleiter des Technischen Facility Managements, Herr Matthias Weßling, unter der Telefonnummer 05151 903-4500. Den Ausschreibungstext als pdf-Datei finden Sie hier.

Randspalte

Ihr Weg zu uns

Möchten Sie Inhalte von Google Maps laden?

Ihre Nachricht

*

*

*

Datenschutzerklärung

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Adresse

Landkreis Hameln-Pyrmont

Süntelstraße 9
31785 Hameln