Sprungziele
Inhalt
Hinweis: Es werden nur Online-Bewerbungen berücksichtigt. Bitte senden Sie keine Bewerbungen per E-Mail oder per Post.

Sachbearbeitung (m/w/d) Bildungsmanagement

Beim Landkreis Hameln-Pyrmont ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Amt Bildung und gesellschaftlicher Zusammenhalt die Stelle einer 

Sachbearbeitung (m/w/d) Bildungsmanagement

(Entgeltgruppe 10 TVöD)

zu besetzen. Die Stellenbesetzung erfolgt befristet bis zum 31.01.2022.

Der Landkreis Hameln-Pyrmont entwickelt mit Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Bereich ESF-kofinanzierter Vorhaben aus dem Programm „Bildung integriert“ die Bildungsregion Hameln-Pyrmont weiter. Ziel des Projektes ist die Einführung eines datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements. Mit Blick auf Bildung und gerechte Bildungschancen steht der Landkreis Hameln-Pyrmont vor der Herausforderung, vorhandene Strukturen und Bildungsangebote für lebenslanges Lernen vor Ort aufeinander abzustimmen, zu verzahnen und weiterzuentwickeln.

Ihre Aufgaben:

  • Vernetzung und Aufbau von Kontakt- und Abstimmungsstrukturen (intern und extern),
  • Inhaltliche Mitarbeit in Netzwerken der Bildungsregion und deren organisatorische Unterstützung,
  • Entwicklung von Konzepten und Handlungsvorschlägen einschl. Fördermittelakquise,
  • Beratung und Unterstützung der Kreisverwaltung zur Steuerung von Bildungsangeboten,
  • Koordination der Umsetzung von beschlossenen Maßnahmen,
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung von Workshops, Bildungskonferenzen usw.

Ihre persönlichen Kompetenzen:

Sie verfügen über ein einschlägiges (Fach-)Hochschulstudium, vorzugsweise im Bildungsbereich, und besitzen idealerweise praktische Erfahrungen in der konzeptionellen Arbeit im Bereich Bildungsmanagement.

Ein sicheres Auftreten und eine gute Ausdrucksfähigkeit der zukünftigen Stelleninhaberin/des zukünftigen Stelleninhabers sind notwendig. Unerlässlich sind ein hohes Maß an persönlicher Flexibilität und Spontanität.

Darüber hinaus bringen Sie mit:

  • Die Fähigkeit zu eigeninitiativem Handeln und Gestaltungswillen,
  • Bereitschaft zur Teamarbeit und Freude am Networking,
  • Überzeugungs- und Durchhaltevermögen sowie
  • Verhandlungs- und Organisationsgeschick.

Für Tätigkeiten im Außendienst ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B erforderlich. Die Bereitschaft zur Bereitstellung des privateigenen Fahrzeuges für dienstliche Zwecke wird erwartet. Entstehende Kosten werden im Rahmen des Reisekostenrechts erstattet.

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen

  • ein teamorientiertes Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen in den Räumlichkeiten des Kreishauses in Hameln,
  • eine fortschrittliche Integration von neuen Mitarbeitenden im Rahmen unseres Onboardings,
  • eine Förderung des Dialogs über Mitarbeiterjahresgespräche,
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung,
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen.

Für weitere Informationen über den Landkreis Hameln-Pyrmont als Arbeitgeber und Ihre Vorteile bei uns schauen Sie gerne auf unsere Homepage.

Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die zusätzliche Altersvorsorge erfolgt über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).

Insgesamt steht eine volle Stelle zur Besetzung zur Verfügung. Die Stelle ist teilzeitgeeignet, wenn sichergestellt werden kann, dass insgesamt eine nahezu volle Besetzung ermöglicht wird.

Bewerbungsmodalitäten:

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur (INQA). Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt der Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 20.09.2019 mit den üblichen Unterlagen. Für Ihre Bewerbung können Sie unsere Online-Bewerbung nutzen. Sie finden die Stellenanzeige über unsere Arbeitgeberhomepage unter offene Stellen.

Um unser Recruiting zu optimieren, geben Sie bitte am Ende des Formulars an, wie Sie auf unsere Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind.

Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Julia Sagebiel vom Amt für Personal und Organisation unter der Telefonnummer 05151 903-1118 zur Verfügung. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen die Leiterin des Amtes für Bildung und gesellschaftlichen Zusammenhalt, Frau Sylvia Torrijo, unter der Telefonnummer 05151 903-4150. Den Ausschreibungstext als pdf-Datei finden Sie hier.

Randspalte

Ihr Weg zu uns

Möchten Sie Inhalte von Google Maps laden?

Ihre Nachricht

*

*

*

Datenschutzerklärung

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Adresse

Landkreis Hameln-Pyrmont

Süntelstraße 9
31785 Hameln