Sprungziele
Inhalt



Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung (Diplom oder Bachelor) als TeilhabeplanerIn für den Allgemeinen Sozialen Dienst im Amt für Jugend & Inklusion

Sie sind flexibel, spontan und haben Freude daran gemeinsam im Team nach kreativen Lösungen für Familien im Landkreis Hameln-Pyrmont zu suchen?

Sie sind sicher im Auftreten und bringen eine gute Ausdrucksfähigkeit mit?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Der Landkreis Hameln-Pyrmont sucht für sein Team des Allgemeinen Sozialen Dienstes zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) als TeilhabeplanerIn. Die Stellenbesetzungen erfolgen unbefristet bis zu 25 Stunden und bis zu 39 Stunden/Woche.


Ihre wesentlichen Aufgaben

  • Beratungstätigkeit bzgl. der Voraussetzungen und dem Leistungsspektrum der Eingliederungshilfe (SGB IX bzw. §35a SGB VIII)
  •  Bedarfsermittlung und Prüfung der Teilhabebeeinträchtigung, Einleitung, Betreuung, Überprüfung und Steuerung der laufenden Eingliederungshilfen im Rahmen der Hilfe-/Gesamt- bzw. Teilhabeplanung
  • enge Kooperation mit Fachärztinnen und -ärzten, Fachkliniken und beteiligten Leistungserbringenden
  • Kooperation mit dem Team Pflegekinderdienst in Fällen mit kombinierter Hilfegewährung
  • Teilnahme an Arbeitskreisen und Mitarbeit in Gremien EDV-gestützte Dokumentation (OPEN/ProSoz bzw. OpenWebFM)

Ihre Kompetenzen

Sie bringen mit

  • eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/-in bzw. -pädagogin/-pädagoge, wünschenswert mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation
  •  fundierte theoretische Kenntnisse aus der Jugend- und Eingliederungshilfe,
  • Grundkenntnisse aus dem Leistungsrecht anderer Reha-Träger,
  • fachspezifische praktische Erfahrungen, möglichst aus der behördlichen Sozialarbeit,
  • spezifische Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Arbeit mit Menschen mit seelischen, körperlichen und geistigen Behinderungen


Ein sicheres Auftreten und eine gute Ausdrucksfähigkeit sind notwendig. Unerlässlich sind ein hohes Maß an persönlicher Flexibilität und Spontaneität.

Für Tätigkeiten im Außendienst ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B erforderlich. Die Bereitschaft zur Bereitstellung des privateigenen Fahrzeuges für dienstliche Zwecke wird erwartet. Entstehende Kosten werden im Rahmen des Reisekostenrechts erstattet.


Wir bieten Ihnen

  • ein gutes kollegiales Miteinander im gesamten Amt Jugend und Inklusion
  • ein teamorientiertes Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen in den Räumlichkeiten des Kreishauses in Hameln
  • eine fortschrittliche Integration von neuen Mitarbeitenden im Rahmen unseres Onboardings
  • eine Förderung des Dialogs über Mitarbeiterjahresgespräche
  •  eine betriebliche Gesundheitsförderung
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • die Möglichkeit des Fahrradleasing
  • jeweils eine unbefristete Voll- bzw. Teilzeitstelle vergütet nach Entgeltgruppe S12 TVöD

Für weitere Informationen über den Landkreis Hameln-Pyrmont als Arbeitgeber und Ihre Vorteile bei uns schauen Sie gerne auf unsere Homepage. 

 
Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die zusätzliche Altersvorsorge erfolgt über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). 


Zur Bewerbung

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur (INQA). Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt der Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 28.07.2024 mit den üblichen Unterlagen. Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unsere Online-Bewerbung. Sie finden die Stellenanzeige über unsere Arbeitgeberhomepage unter offene Stellen.

Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Julia Sagebiel vom Amt für Personalmanagement unter der Telefonnummer 05151 903-1118 zur Verfügung. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen die Leiterin des Teams ASD, Frau von Blanckenburg, unter der Telefonnummer 05151/ 903-3359.


Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Online-Bewerbungen berücksichtigen. Wenn Sie dazu Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!


Randspalte

Nichts dabei? Um immer auf dem Laufenden über unsere aktuellen Stellenangebote zu sein, können Sie sich auch für unseren Newsletter anmelden.

Ihr Weg zu uns

Möchten Sie Inhalte von Google Maps laden?

Ihre Nachricht

*

*

*

Datenschutzerklärung

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Adresse

Landkreis Hameln-Pyrmont

Süntelstraße 9
31785 Hameln