Sprungziele
Inhalt



Fachkraft für Migrationsarbeit (m/w/d) im Team Integration und Bildung

Der Landkreis Hameln-Pyrmont sucht für sein Team Integration und Bildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für Migrationsarbeit als »Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe«. Die Stellenbesetzung erfolgt unbefristet und in Vollzeit.

 

Ihre wesentlichen Aufgaben

  •          Organisation des interreligiösen Dialogs
  •          Organisation und Begleitung von Veranstaltungen zur interkulturellen Zusammenarbeit
  •          Organisation von Netzwerktreffen mit anderen Koordinierungsstellen
  •          Erstellung und Fortschreibung eines lokalen Handlungskonzepts
  •          Betreuung des Migrationsrates
  •          fortlaufende Bestandsaufnahme und Analyse der Situation von Migrant*innen im Landkreis Hameln-Pyrmont

 

 Ihre Kompetenzen

Zugangsvoraussetzung ist eine Qualifikation als staatlich anerkannte/-r Sozialarbeiter/-in bzw. -pädagogin/-pädagoge oder Diplom-Pädagogin/-Pädagoge.

 Alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem sozial- oder gesellschaftswissenschaftlichen Studiengang mit nachgewiesener Nähe zum Aufgabengebiet.

Idealerweise bringen Sie darüber hinaus mit:

  •          Erfahrungen in der Arbeit mit Migrantenorganisationen bzw. in der Integrationsarbeit
  •          erste Erfahrungen mit Konzeptentwicklung, Beantragung von Fördermitteln, Erstellen von Sachberichten und Verwaltungsvorlagen
  •          Moderationserfahrung von Gremien und bei Veranstaltungen
  •          ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  •          Konfliktfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  •          Erfahrungen im Projektmanagement
  •          Einsatzbereitschaft auch außerhalb der regelmäßigen Dienstzeiten

 Für Tätigkeiten im Außendienst ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B erforderlich. Die Bereitschaft zur Bereitstellung des privateigenen Fahrzeuges für dienstliche Zwecke wird erwartet. Entstehende Kosten werden im Rahmen des Reisekostenrechts erstattet.

  

Wir bieten Ihnen

  •          ein teamorientiertes Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen
  •          eine fortschrittliche Integration von neuen Mitarbeitenden im Rahmen unseres Onboardings
  •          eine Förderung des Dialogs über Mitarbeiterjahresgespräche
  •          eine betriebliche Gesundheitsförderung
  •          Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie
  •          Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  •          die Möglichkeit des Fahrradleasings
  •          eine unbefristete Vollzeitstelle vergütet nach (Entgeltgruppe S12 TVöD)

 

Für weitere Informationen über den Landkreis Hameln-Pyrmont als Arbeitgeber und Ihre Vorteile bei uns schauen Sie gerne auf unsere Homepage.

Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die zusätzliche Altersvorsorge erfolgt über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL). 

 Insgesamt steht eine volle Stelle zur Besetzung zur Verfügung. Die Stelle ist teilzeitgeeignet, wenn sichergestellt werden kann, dass insgesamt eine nahezu volle Besetzung ermöglicht wird.

  

Zur Bewerbung

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur (INQA). Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt der Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden.

 Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 24.07.2024 mit den üblichen Unterlagen. Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unsere Online-Bewerbung. Sie finden die Stellenanzeige über unsere Arbeitgeberhomepage unter offene Stellen.

 Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Manon Müller vom Amt für Personalmanagement unter der Telefonnummer 05151 903-1102 zur Verfügung. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen die stellvertretende Leiterin des Amtes für Bildung und gesellschaftlichen Zusammenhalt, Frau Doris Zinnecker, unter der Telefonnummer 05151 903-3014.

 


Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Online-Bewerbungen berücksichtigen. Wenn Sie dazu Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!


Randspalte

Nichts dabei? Um immer auf dem Laufenden über unsere aktuellen Stellenangebote zu sein, können Sie sich auch für unseren Newsletter anmelden.

Ihr Weg zu uns

Möchten Sie Inhalte von Google Maps laden?

Ihre Nachricht

*

*

*

Datenschutzerklärung

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Adresse

Landkreis Hameln-Pyrmont

Süntelstraße 9
31785 Hameln