Sprungziele
Inhalt



Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) als Fachberatung für Kindertageseinrichtungen im Team Jugendhilfeplanung und Ressourcensteuerung

Sie haben Berufserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe?

Darüber hinaus liegt Ihnen die Sprachbildung und -förderung der Kinder am Herzen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Der Landkreis Hameln-Pyrmont sucht für sein Team Jugendhilfeplanung und Ressourcensteuerung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) als Fachberatung für Kindertageseinrichtungen mit dem Schwerpunkt Sprachbildung und Sprachförderung. Die Stellenbesetzung erfolgt unbefristet und in Teilzeit mit 30 Wochenstunden.

Ihre wesentlichen Aufgaben

  • Beratung der Kindertagesstätten nach dem landesrechtlich geregelten Auftrag, die »Kommunikation, Interaktion und die Entwicklung von Sprachkompetenz kontinuierlich und alltagsintegriert bzw. individuell und differenziert zu fördern«
  • Weiterentwicklung des regionalen Sprachförderkonzeptes in Kooperation mit allen Trägern von Kindertagesstätten im Landkreis Hameln-Pyrmont
  • Entwicklung und Unterstützung von Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung in den Kitas
  • Förderung der Vernetzung der Kitas
  • Qualifizierung von Fach- und Leitungskräften einschließlich fachlicher Beratung im Bereich § 31 NKiTaG in Kooperation mit den regionalen Bildungsträgern
  • Organisation und Durchführung von Fort- und Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte der Kitas im Landkreis Hameln-Pyrmont
  • Regelmäßige Evaluation der Umsetzung der alltagsintegrierten Sprachbildung und Sprachförderung der Kitas (Umsetzung § 31 NKiTaG)
  • Organisation, Planung und Durchführung regelmäßiger Kita-Träger-Treffen,
  • Kooperation und aktive Zusammenarbeit mit regionalen und überregionalen Netzwerkpartnern

Ihre Kompetenzen

Zugangsvoraussetzung ist ein pädagogischer Hochschulabschluss (Diplom/Bachelor/Master) und eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe.

Idealerweise bringen Sie darüber hinaus mit:

  • Praxiserfahrung im Elementarbereich
  • fundierte MS-Office-Kenntnisse, insbesondere Word und Excel
  • eine sorgfältige und eigenständige Arbeitsweise sowie gutes Organisationsvermögen
  • ein hohes Maß an persönlicher Flexibilität und Spontanität

Für Tätigkeiten im Außendienst ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B erforderlich. Die Bereitschaft zur Bereitstellung des privateigenen Fahrzeuges für dienstliche Zwecke wird erwartet. Entstehende Kosten werden im Rahmen des Reisekostenrechts erstattet.

Wir bieten Ihnen

  • ein teamorientiertes Arbeiten mit modernen Arbeitsplätzen in den Räumlichkeiten des Kreishauses in Hameln
  • moderne IT-Technik zur flexiblen Gestaltung von Arbeitsort und -zeit
  • eine fortschrittliche Integration von neuen Mitarbeitenden im Rahmen unseres Onboardings
  • eine Förderung des Dialogs über Mitarbeiterjahresgespräche
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • für Tarifbeschäftigte besteht die Möglichkeit des Fahrradleasings
  • eine unbefristete Teilzeitstelle im Umfang von 30 Stunden/Woche, vergütet nach Entgeltgruppe S11b TVöD

Für weitere Informationen über den Landkreis Hameln-Pyrmont als Arbeitgeber und Ihre Vorteile bei uns schauen Sie gerne auf unsere Homepage.                                                                                              

Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die zusätzliche Altersvorsorge erfolgt über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).

Zur Bewerbung

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur (INQA). Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt der Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden.

Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 21.04.2024 mit den üblichen Unterlagen. Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unsere Online-Bewerbung. Sie finden die Stellenanzeige über unsere Arbeitgeberhomepage unter offene Stellen.

Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Sagebiel vom Amt für Personalmanagement unter der Telefonnummer 05151 903-1118 zur Verfügung. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen der Leiter des Amtes für Jugend und Inklusion, Herr Dittrich, unter der Telefonnummer 05151 903-3700.


Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich Online-Bewerbungen berücksichtigen. Wenn Sie dazu Fragen haben, melden Sie sich gerne bei uns!


Randspalte

Nichts dabei? Um immer auf dem Laufenden über unsere aktuellen Stellenangebote zu sein, können Sie sich auch für unseren Newsletter anmelden.

Ihr Weg zu uns

Möchten Sie Inhalte von Google Maps laden?

Ihre Nachricht

*

*

*

Datenschutzerklärung

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Adresse

Landkreis Hameln-Pyrmont

Süntelstraße 9
31785 Hameln