Sprungziele
Inhalt



Haustechniker (m/w/d) für das Betriebsmanagement im Techn. Facility Management

Der Landkreis Hameln-Pyrmont sucht für die Betreuung der kreiseigenen Liegenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Haustechniker/innen. Die Haustechniker/innen sind dem Team Betriebsmanagement zugeordnet.

Ihre wesentlichen Aufgaben

 

Das Facility Management betreibt und unterhält derzeit über 50 Gebäude (Schulen, Verwaltungsgebäude, Feuerwehr- und Katastrophenschutzeinrichtungen, etc.) mit einer Bruttogrundfläche von ca. 184.000 qm. Diese kreiseigenen Liegenschaften werden vorwiegend von Verwaltungs-/Schulhausmeister/innen vor Ort betreut. In Ergänzung dazu soll ein Pool aus 3 Haustechnikern/innen mit unterschiedlichen Qualifikationen in den Bereichen Elektrotechnik, Betriebstechnik sowie Hoch- und Innenausbau gebildet werden, die insbesondere

  • regelmäßig selbstständig und auf Anweisung innerhalb ihres Zuständigkeitsbereichs an baulichen und technischen Anlagen der Liegenschaften des Landkreises Hameln-Pyrmont konkrete Probleme erkennen oder ermitteln sowie Mängel beheben
  • die Betriebssicherheit der baulichen und technischen Anlagen überprüfen
  • technische und bauliche Anlagen steuern, bedienen und warten inkl. entsprechender Pflege der Dokumentationen sowie ggf. reparieren
  • die Qualitätssicherung und -überwachung in Innen- und Außengebäuden bzw. der technischen Anlagen vornehmen
  • die Standorthausmeister/innen unterstützen
  • das Betriebs- und Baumanagement des Landkreises in der Funktion der Bauherrenvertretung bei der Umsetzung von Baumaßnahmen an kreiseigenen Liegenschaften unterstützen
  • innerhalb ihres Zuständigkeitsbereiches handwerkliche Leistungen an den Liegenschaften des Landkreises erbringen

 Ihr Profil

 Sie bringen mit

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Handwerk wie folgt:
    • im Bereich Hochbau / Innenausbau / Allgemein:

(Bau-)Tischler, Metallbauer Schwerpunkt Bauelemente (Fenster/ Türen), Schlosser oder andere einschlägige bauhandwerkliche Ausbildung

oder

  • im Bereich Elektrotechnik:

Elektroinstallateur, Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik oder andere elektrotechnische einschlägige Ausbildung

oder

  • im Bereich Betriebstechnik:

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bzw. Gas- und Wasserinstallateur bzw. Zentralheizungs- und Lüftungsbauer oder andere betriebstechnische einschlägige Ausbildung

Alternativ verfügen Sie über eine anderweitige, abgeschlossene, handwerklich technische Ausbildung und waren innerhalb der letzten 3 Jahre durchgehend in einem der drei vorgenannten hochbaulichen oder gebäudetechnischen Bereiche tätig.

  • mehrjährige Berufserfahrung im erlernten Handwerksberuf
  • Service- und Dienstleistungsorientierung
  • EDV-Grundkenntnisse in den Standard-Office-Anwendungen
  • handwerkliches und organisatorisches Geschick
  • Eigeninitiative und selbstständiges sowie zielorientiertes Arbeiten
  • sicheres Auftreten mit entsprechenden Umgangsformen
  • Aufgeschlossenheit und Teambereitschaft

Wünschenswert sind weiterhin Erfahrungen im Kundendienst.

Für Tätigkeiten im Außendienst ist der Besitz des Führerscheins der Klasse B erforderlich. Die Bereitschaft zur Bereitstellung des privateigenen Fahrzeuges für dienstliche Zwecke während der Probezeit wird erwartet. Entstehende Kosten werden im Rahmen des Reisekostenrechts erstattet.

 

Wir bieten Ihnen

  • eine fortschrittliche Integration von neuen Mitarbeitenden im Rahmen unseres Onboardings
  • nach der Probezeit die Stellung eines Dienstwagens im Rahmen der einkommenssteuerrechtlichen Voraussetzungen
  • eine Förderung des Dialogs über Mitarbeiterjahresgespräche
  • eine betriebliche Gesundheitsförderung
  • Instrumente zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Fortbildungsmöglichkeiten zur Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Eine Vollzeitstelle vergütet nach Entgeltgruppe 7 TVöD

Die Besetzung erfolgt zunächst befristet bis zum 31.12.2023. Eine dauerhafte/unbefristete Weiterbeschäftigung ist vorbehaltlich der Genehmigung des Stellenplans ab Sommer 2023 geplant.

Für weitere Informationen über den Landkreis Hameln-Pyrmont als Arbeitgeber und Ihre Vorteile bei uns schauen Sie gerne auf unsere Homepage.                                                                                                                                         

Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die zusätzliche Altersvorsorge erfolgt über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL).

Zur Bewerbung

Der Landkreis Hameln-Pyrmont ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur (INQA). Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeitenden sowie die Vielfalt der Beschäftigten. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden. Sollten Sie an einer Mitarbeit bei uns interessiert sein, freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 14.02.2023 mit den üblichen Unterlagen. Für Ihre Bewerbung nutzen Sie bitte unsere Online-Bewerbung. Sie finden die Stellenanzeige über unsere Arbeitgeberhomepage unter offene Stellen.

Für telefonische Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Knoke vom Amt für Personalmanagement unter der Telefonnummer 05151 903-1109 zur Verfügung. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen Herr Kaden, Team Betriebsmanagement, unter der Telefonnummer 05151 903-4100.


Randspalte

Nichts dabei? Um immer auf dem Laufenden über unsere aktuellen Stellenangebote zu sein, können Sie sich auch für unseren Newsletter anmelden.

Ihr Weg zu uns

Möchten Sie Inhalte von Google Maps laden?

Ihre Nachricht

*

*

*

Datenschutzerklärung

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Adresse

Landkreis Hameln-Pyrmont

Süntelstraße 9
31785 Hameln