Sprungziele
Inhalt

Du möchtest deine Ausbildung mit einem Studium kombinieren und dich damit für anspruchsvolle Herausforderungen im gehobenen Dienst qualifizieren? Dann solltest du dich für ein duales Studium entscheiden:

Das duale Studium mit dem Schwerpunkt Allgemeine Verwaltung oder Verwaltungswirtschaft dauert drei Jahre, die sich in 24 Monate Theorie- und 12 Monate Praxiszeit aufteilen.

Es endet mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B. A.).

Du bist in der Zeit Kreisinspektoren-Anwärter (m/w/d) und studierst am Niedersächsischen Studieninstitut in Hannover rechts-, wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Inhalte. In der berufspraktischen Zeit durchläufst du verschiedene Organisationseinheiten unseres Landkreises.

Außerdem stehen zwei Monate Fremdausbildung bei einer anderen Verwaltung auf dem Programm.

Selbstverständlich übernehmen wir die Studiengebühren und du erhältst eine Vergütung.

Und das bringst du mit:

  • mindestes Fachhochschulreife
  • Interesse an Verwaltungstätigkeiten
  • Juristisches Verständnis und kommunikative Stärke
  • Sensibilität und Taktgefühl im Umgang mit Menschen
  • Entscheidungsfreude, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Sicherheit im Umgang mit MS Office
  • Lern- und Innovationsbereitschaft

Das duale Studium Verwaltungsinformatik dauert sieben Semester.

Theoretische und berufspraktische Zeiten wechseln sich ab: Das Studium gliedert sich in einen dreisemestrigen ersten Studienabschnitt, der mit einer Vorprüfung endet, und einen viersemestrigen zweiten Studienabschnitt, der mit der Prüfung zum Bachelor of Science (B. Sc.) abschließt.

Du studierst an der Hochschule Hannover Informatik-, Rechts-, Verwaltungs-, Sozial- und Wirtschaftsthemen. Während der vorlesungsfreien Zeit absolvierst du praktische Einsätze mit einer Dauer von jeweils zwei Wochen.

Dann bist du in der Verwaltung mit Aufgaben in den Bereichen

  • Programmierung,
  • Informations- und Wissensmanagement,
  • und mit der Qualitätssicherung befasst.

Außerdem steht im fünften Semester eine fünfmonatige Praxisphase an. Als Einstieg sowie zur fachlichen Orientierung solltest du übrigens schon vor Beginn des Studiums ein vierwöchiges Vorpraktikum absolvieren.

Selbstverständlich übernehmen wir die Studiengebühren und du erhältst eine Vergütung.

Und das bringst du mit:

  • mindestens Fachhochschulreife
  • Begeisterung für Informationstechnologie
  • Interesse an Verwaltungstätigkeiten
  • Juristisches Verständnis und kommunikative Stärke
  • Spaß und jede Menge Geduld im Umgang mit Menschen
  • Entscheidungsfreude, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  • Lern- und Innovationsbereitschaft

Das duale Studium Soziale Arbeit dauert dreieinhalb Jahre, die sich in theoretische und praktische Abschnitte aufteilen, und endet mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B. A.).

Du studierst an der IUBH – der Internationalen Hochschule in Hannover – pädagogische, psychologische, rechtliche und medizinische Themen.Du wirst außerdem mit fundierten betriebswirtschaftlichen Inhalten auf spätere Leitungsaufgaben in sozialen Einrichtungen vorbereitet.

In den praktischen Zeiten bist du überwiegend im Jugendamt unseres Landkreises im Einsatz.

Selbstverständlich übernehmen wir die Studiengebühren und du erhältst eine Vergütung.

Und das bringst du mit:

    • mindestens Fachhochschulreife
    • soziales Engagement und Interesse an Menschen
    • juristisches Verständnis sowie kommunikative Stärke
    • Sensibilität und Taktgefühl im Umgang mit Menschen
    • Entscheidungsfreude, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
    • Sicherheit im Umgang mit MS Office
    • Lern- und Innovationsbereitschaft

Randspalte

#Be Ha-Py - das kommunale Ausbildungsnetz

Weitere Infos zu unseren Ausbildungsberufen sowie über freie Ausbildungsplätze in unseren anderen Kommunen findest du unter www.be-ha-py.de.

Ihr Weg zu uns

Möchten Sie Inhalte von Google Maps laden?

Ihre Nachricht

*

*

*

Datenschutzerklärung

(Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder)

Adresse

Landkreis Hameln-Pyrmont

Süntelstraße 9
31785 Hameln